Die vkbfs organisiert jährlich Weiterbildungs-Kurse. Das Kursprogramm für 2020 sieht folgende Kurse vor:

Bitte beachten Sie, dass Weiterbildungskurse erst nach dem Besuch der Grundausbildung besucht werden können.

Palmsonntag bis Ostern – die Passion – Leidensweg Jesu

Modul 5 Osterfiguren

Das letzte Abendmahl
Es war zur Zeit, in der das Passahfest gefeiert wurde. Jesus zog sein Oberkleid aus, band sich ein Handtuch um und begann, seinen Jüngern die Füsse zu waschen. «Ihr seid alle rein», erklärte er, «obwohl ich euer Herr bin, habe ich euch gezeigt, bescheiden und gut zu sein. Ich möchte, dass ihr lernt, von jetzt an euch gegenseitig ebenso zu dienen.» Sie begannen zu essen und da Jesus wusste, dass seine Zeit gekommen war, zu seinem Vater im Himmel zurückzukehren, wurde er sehr traurig und verkündete: «Einer von euch hier in der Runde wird mich verraten.» Jesus tauchte ein Stück Brot ein, gab es Judas und sagte: «Gott allein hat entschieden, was mit mir geschieht, aber das ist der Mann, der mich verraten wird.»

In diesem Kurs zeige ich euch 6 Spezialfiguren aus der Ostergeschichte. Zur Auswahl stehen: Jesus, Kajaphas (Hohepriester), Tempeldiener (Priester), Tempelwächter, Pontius Pilatus, Römischer Soldat. Zeitlich werdet ihr im Kurs 3 - 4 Figuren erarbeiten können.
Nach eurer Anmeldung werde ich ein Detailprogramm plus einen Talon verschicken, auf dem ihr eure Ziele und Wünsche anbringen könnt.

15. – 17. März 2020, Sonntag 13.00 Uhr bis Dienstag, 16.00 Uhr
Kurskosten:  Fr. 420.00
Materialkosten:   je nach Figur Fr. 20.00 bis Fr. 45.00
Pensionskosten:  Vollpension Fr. 120.00 / 160.00 pro Nacht
Kursleitung:  Steven Lardelli, Referentinnen: Ann-Christine Ulmann & Ruth Erne
Kursort:  Lassalle-Haus, Alte Villa

Zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss:  15. Dezember 2019
Bemerkungen:  Die Kurskosten sind bis 15. Januar auf das entsprechende Konto einzuzahlen.

 

Fischernetz und Fische

Weiterbildungskurs

Petrus hatte die ganze Nacht gefischt, doch nicht einmal ein klitzekleiner Fisch hatte sich in sein Netz verirrt. Gerade war er dabei die Netze zu säubern, als Jesus in sein Boot stieg. «Kannst du mich etwas vom Land wegfahren?» Als Petrus die vielen Menschen sah, welche Jesus hören wollten, machte er schnell sein Boot los und fuhr auf den See hinaus. Auf einmal sah Jesus Petrus an und sagte: «Fahr hinaus und wirf deine Netze aus!» «Herr, wir haben die ganze Nacht nichts gefangen, aber weil Du es mir gesagt hast, will ich hinausfahren.» Was dann geschah, konnte Petrus nicht begreifen. Kaum hatte er das Netz ausgeworfen, war es auch schon voller Fische. Petrus wurde mit einem Schlag bewusst, Jesus war mehr als ein normaler Mensch und zu gut für ihn und sein Boot. «Fürchte dich nicht!», sagte Jesus zu Petrus. «Ab heute wirst du Menschen fischen!» (Lukas 5,1-11)

Wir lernen die drei verschiedenen Netztypen aus der Zeit Jesu kennen und üben uns in der Technik des Netze-Knüpfens. Drei verschiedene Fischarten werden wir kennenlernen und mit einer Giesstechnik herstellen, um eure Szenen am Wasser und auf dem Markt zu bereichern. Nach eurer Anmeldung werden wir ein Detailprogramm plus einen Talon verschicken, auf dem ihr eure Ziele und Wünsche anbringen könnt.

17. / 18. März 2020, Dienstag 18.00 Uhr, Beginn mit dem gemeinsamen Nachtessen bis Mittwoch, 16.30 Uhr
Kurskosten:  Fr. 180.00
Materialkosten:  Für Familienfiguren ca. Fr. 55.00 / Für Kirchenfiguren ca. Fr. 75.00
Pensionskosten:  Vollpension Fr. 120.00 / Fr. 160.00 pro Nacht
Kursleitung: Bea Baumer, Steven Lardelli
Kursort:  Lassalle-Haus, Alte Villa

Zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss:  15. Dezember 2019
Bemerkungen:  Die Kurskosten sind bis 15. Januar 2020 auf das entsprechende Konto einzuzahlen.

 

 

Jahrestagung und GV vkbfs  

Essen zu biblischen Zeiten

«Noch bei Nacht steht sie auf, um ihrem Haus Speise zu geben» (Sprüche 32,15)

In biblischer Zeit war die Zubereitung der Speisen eine aufwendige aber wichtige Aufgabe, die meistens von den Frauen ausgeführt wurde. Sie waren an der Schaltstelle des Haushalts und seiner Aktivitäten. Sie droschen, kneteten, backten, trockneten und verarbeiteten Rohstoffe zu Produkten die gegessen, getrunken und aufbewahrt werden konnten. In Darstellungen rund um den Alltag der Nahrungszubereitung z.B. beim Hirtenvolk, im Beduinenzelt, beim Leben in Betlehem und Jerusalem können die von uns angefertigten Gerätschaften in unseren Szenen eingesetzt werden. Wir werden uns auch selber kulinarisch auf eine kleine Reise in die biblische Zeit und diese Gegend begeben.

26. / 27. September 2020, Samstag 13.30 bis Sonntag 16.00 Uhr
Die Tagung beginnt für alle mit einem kleinen Imbiss ab 12.30 Uhr
Kurskosten:  Fr. 200.00
Materialkosten:  ca. Fr. 38.00
Pensionskosten:  Vollpension Fr. 120.00 / Fr. 160.00 pro Nacht
Kursleitung:  Jahrestagungsteam
Kursort:  Lassalle-Haus, Forrenmatt

Zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 25. Juni 2020
Bemerkungen:  Die Kurskosten sind bis am 30. Juni 2020 auf das entsprechende Postkonto einzuzahlen.

 

Figuren bewegen, Szenen stellen

Modul 4

Stehen, gehen, liegen, sitzen, lachen und weinen – Freude, Erstaunen oder Trauer ausdrücken. So vieles und noch mehr können wir mit den Biblischen Figuren darstellen. Um ihnen «Leben» einzuhauchen, müssen wir sie bewegen und sie in Beziehung zueinander bringen. Wir möchten mit unseren Figurenbildern Menschen ansprechen und ihre Herzen berühren. Wie uns das gelingt, werden wir in diesem Kurs gemeinsam üben und unsere Augen dafür schulen.
Ganz besonders möchten wir uns auch mit möglichen Sitzgelegenheiten auseinandersetzen und dazu Bespiele anfertigen.

27. – 28. September 2020, Sonntag 18.00, Beginn mit dem gemeinsamen Abendessen bis Montag 16.30 Uhr
Kurskosten:  Fr. 180.00
Materialkosten:  Materialkosten und Detailinfos zum Kursinhalt folgen im Juni 2020
Pensionskosten:  Vollpension Fr. 120.00 / Fr. 160.00 pro Nacht
Kursleitung: Ann-Christine Ulmann, Claudia Oeschger
Kursort:  Lassalle-Haus, Forrenmatt

Zur Online-Anmeldung

Anmeldeschluss: 25. Juni 2020
Bemerkungen:  Die Kurskosten sind bis am 25. Juli 2020 auf das entsprechende Postkonto einzuzahlen.

 

Allgemeines zu den Kursen:

Anmeldefristen!
Da wir bis 90 Tage vor Kursbeginn die Räume im Lassalle-Haus kostenfrei stornieren können,
brauchen wir eure Anmeldungen vor dieser Frist.
Annullation: Bei weniger als 90 Tagen vor Kursbeginn wird ein Unkostenbeitrag verrechnet.
Die Pensionskosten sind direkt mit dem Lassalle-Haus zu verrechnen.
Das Materialgeld wird während der Weiterbildung bar eingezogen.

Als Basis für die Übernachtung gelten die zwei Kategorien Zimmer mit fliessend Wasser Fr. 120.00
oder Zimmer mit Dusche/WC Fr. 160.00 pro Nacht inkl. Vollpension.
Für andere Zimmerkategorien, wie Doppel- oder Mehrbettzimmer wende dich bitte direkt an das Lassalle-Haus und melde dies anschliessend der Kursleitung.

Einzahlungen am Postschalter:
Bitte zusätzlich Fr. 2.35 einzahlen (Empfängerspesen)

Kursprogramm 2019 Download Dateigröße 267.66 KB

vkbfs-Geschäftsstelle/Sekretariat: Brennwald Silvia, Querstrasse 10, 5417 Untersiggental, Telefon 056 288 19 76  info@vkbfs.ch

Impressum   Die Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Zustimmung

/* */