Das Gestalten von Figurenszenen und Darstellungen mit Familien- oder Kirchenfiguren im öffentlichen Raum

Berechnungsgrundlagen:
Honoraransatz:   Fr. 15.‐-/Std. Berechnet wird dabei auch die Vor- und Nachbearbeitungszeit* und Präsenzzeit
Spesen:   Autospesen Fr. -‐.60/km
Miete Figuren:  mind. Fr. 10.‐- pro Figur (Kirchenfigur 50 cm) mind. Fr.    2.‐- pro Figur (Familienfigur 30 cm)
Miete Tiere:   Pauschale verrechnen
Miete Kulissen:   Pauschale verrechnen

* Vor- und Nachbereiten der Figuren, Kulissen, Zubehör usw., packen, transportieren

Im Honorar inbegriffen sind: Sitzungen, Telefonate, Besichtigung der Räumlichkeiten usw.
Bei der Rechnungsstellung immer auch erwähnen, was an nicht verrechneten Arbeitsstunden geleistet und was kostenlos vermietet wurde.

Beispiel: Weihnachtsdarstellung mit 15 Kirchenfiguren

Miete von 15 Figuren zu je Fr. 10.‐       Fr. 150.‐
Miete von Kulissen und Tieren pauschal    Fr. 100.‐
Vorbereiten der Figuren und übriges Material 6 Std. à Fr. 15. ‐    Fr.   90.‐
Szenen inkl. Unter- und Hintergrund gestalten 8 Std. à Fr. 15.‐   Fr. 120.‐
Abbauen und Wegräumen 5 Std. à Fr. 15.‐   Fr.   75.‐
Miete Palmen und weiteres Zubehör   geschenkt
Autospesen: 100 km à Fr. ‐.60   Fr. 60.‐
TOTAL:   Fr. 595.-

 

Bei einer Darstellung mit kleinen Figuren ändern sich evtl. nur die Mietkosten für die Figuren, Tiere, Kulissen usw., die übrigen Berechnungen bleiben im gleichen Rahmen.

vkbfs-Geschäftsstelle/Sekretariat: Hulda Greuter / Bleumatthöhe 10 / 5073 Gipf-Oberfrick Telefon/Fax: +41 62 871 38 87 mail: info@vkbfs.ch

Impressum   Die Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Zustimmung

/* */