hp tn Der gute Hirt DSC01123hp tn engelV03hp tn Ka Jesu im Weinberghp tn Weisen mit Geschenken DSC01101

Was sind Biblische Kirchenfiguren Schwarzenberg?

Die Biblischen Kirchenfiguren Schwarzenberg sind ca. 50 – 70 cm hoch und somit geeignet um in Kirchen und öffentlichen Räumen aufgestellt zu werden. Damit soll die Verkündigung der frohen Botschaft sichtbar gemacht werden. Darstellungen mit Kirchenfiguren sollen möglichst vielen Menschen zugänglich sein, Besucher und Besucherinnen faszinieren und innerlich berühren. Das Darstellen von biblischen Szenen im öffentlichen Raum verlangt grosse Perfektion in der Detail-Gestaltung und in der Gestik der Figuren. Deshalb werden die Hände mit Fingern modelliert und jedes Gesicht bekommt eine schlichte individuelle Form. Die farblich aufeinander abgestimmten Kleider und Kopfbedeckungen werden der damaligen Tradition nachempfunden.
Auch grosse, mit Fell überzogene Tiere und kunsthandwerklich hergestelltes Zubehör bereichern die Szenen mit den erzählenden Biblischen Kirchenfiguren Schwarzenberg.

Wie und wo können Biblische Kirchenfiguren eingesetzt werden?

Immer mehr Kirchgemeinden und öffentliche Institutionen, wie Schulen und Heime setzen diese ausdrucksstarken, beweglichen Kirchenfiguren für Gottesdienste, Meditationen oder in der Katechese ein.

Wer erteilt Kurse für Biblische Kirchenfiguren Schwarzenberg?

Auf der Liste "Kursleiterinnen Kirchenfiguren" finden sie Adressen von ausgebildeten Schwarzenberger Kursleiterinnen, die mit Frauen aus ihrer Gemeinde 50-70cm grosse Biblische Kirchenfiguren herstellen.

Wie wird man Kursleiterin für Biblische Kirchenfiguren?

Die zwei Ausbildungskurse zur Kursleiterin für Biblische Kirchenfiguren können nach dem Grundausbildungskurs „Biblische Figuren Schwarzenberg" („kleine" Figuren), dem Modul 1 und mindestens 2 weiteren Ausbildungsmodulen der vkbfs besucht werden.

Ausbildungskurs A) Hände

In einem 2-tägigen Kurs setzen wir uns mit der Thematik und dem Gestalten von Händen auseinander. Jede Teilnehmerin modelliert individuelle Hände, erstellt damit Gussformen und giesst die Hände für die Kirchenfiguren.

Ausbildungskurs B) Aufbau und Bekleidung der Biblischen Kirchenfiguren

In einem 5-tägigen Kurs lernen wir die Anatomie des menschlichen Körpers nach Leonardo da Vinci kennen. Wir bauen zwei optimale Sisaldraht Körper mit starkem Rücken, Bleifüssen und korrekt beweglichen Extremitäten auf. Eine Figur bleibt als Muster unbekleidet. Die Farbenlehre ist für die Bekleidung und Kopfbedeckungen ein wichtiger Lernprozess. Alle Schnittmuster werden der Figur individuell angepasst. Mehr als einen Tag benötigen wir für die Haarpracht, Sandalen, Umhänge und die typisch orientalischen Kopfbedeckungen.

Nebst den fachlichen Kompetenzen der Biblischen Figurenarbeit, wird auch grosser Wert auf die Kursdidaktik, Planung, Budgetierung, das Stellen der Biblischen Szenen und eine sinnvolle Nachbetreuung gelegt.

Weitere Informationen für die Weiterbildung zur "Kursleiterin Kirchenfiguren"
bei Bea Baumer    www.atelier-bea-baumer.ch

vkbfs-Geschäftsstelle/Sekretariat: Hulda Greuter / Bleumatthöhe 10 / 5073 Gipf-Oberfrick Telefon/Fax: +41 62 871 38 87 mail: info@vkbfs.ch

Impressum   Die Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Weiterverwendung nur mit schriftlicher Zustimmung

/* */